Montag, 21. Mai 2012

Gott sei Dank bin ich nicht katholisch...

Ich weiß nicht, ob ihr das mitbekommen habt, aber In dem Diskussionspapier “Der Geist Gottes wohnt in uns” schlugen mehrere Politikerinnen und Politiker der Grünen eine Kultursteuer nach italienischem Vorbild vor.
In dem Papier heißt es wörtlich:
“Ist es sinnvoll zuzuschauen, dass viele Menschen wegen der Kirchensteuer aus unserer Kirche austreten? Wir meinen, es ist auch aus der Perspektive unserer Kirche richtig, einen Reformweg zu beschreiten, der sich am italienischen Vorbild einer ‘Kulturabgabe’ orientiert, welche alle Menschen an eine gemeinnützige Institution ihrer Wahl entrichten. Dies stärkt die Position der Kirche mehr als Debatten über die kircheninternen Konsequenzen der Verweigerung von Kirchensteuerzahlung.”

Dazu sollte man sagen, dass das nicht grundsätzlich die Meinung der Grünen ist, sondern dass es sich lediglich um die Gedanken einiger katholischen Grünen handelt...

Ich frage mich da nur eins: haben die den Schuss nicht gehört?!

Ich bin nicht katholisch, ich bin auch nicht sonderlich gläubig und brauche auch keinen Halt durch die Kirche... Ich weiß auch nicht so sonderlich viel über diese Institution, aber das, was ich so höre, das reicht mir auch eigentlich schon... 
Ich finde die Idee an sich ja gar nicht so doof, Kirche kann natürlich auch vielen Menschen sehr helfen, aber irgendwie ist müssen sich so Konzepte auch weiter entwickeln und da hakt es bei der Kirche scheinbar ganz gewaltig... 

Das letzte, was ich so bewusst über die katholische Kirche gelesen habe (wenn es auch um die in den Niederlanden ging, aber das ist ja ein Verein... Link zu dem Artikel - darin ging es wie so oft um Missbrauch, aber auch um die katholische Haltung zur Homosexualität und sogar um Fälle von Kastration, um Homosexualität zu heilen!)
Die Fälle, um die es in dem Artikel geht, sind nun schon so lange her und trotzdem hört man heute auch immer wieder solche Sachen...

Dieses Papier der Grünen soll also dazu beitragen, dass weniger Menschen aus der Kirche austreten? Wenn man in der Kirche sein will, dann bleibt man da auch drin, wenn man an die Sachen glaubt, für die sie steht, dann macht das bisschen Geld auch nichts aus... wieso denken die überhaupt, dass die Leute reihenweise austreten, weil es die Kirchensteuer gibt? Tatsache ist nun einmal, dass die Zahl derer, die austreten, seit dem Bekanntwerden der Missbrauchsskandale um ein Vielfaches gestiegen ist - die meisten drücken also wahrscheinlich mit einem Austritt eher ihre Distanz zur Kirche oder zum christlichen Glauben aus...
Pünktlich zum Katholikentag kamen die also mit so einem Papier - ein Papier, das sich eher wie eine Liste mit Gründen für einen Austritt liest...
Und auf dem Katholikentag in Mannheim selber wurden dann gerade unter anderem solche Sachen verteilt:

mal ehrlich, kann man die noch ernst nehmen?
also, wenn die, die noch drin sind so eine Meinung haben, dann kann ich verstehen, warum so viele austreten - ich finde es zumindest ganz gruselig... und ich finde, man sollte die mal fleißig aufklären, denn es ist ja nun einmal auch so, dass die höchste Rate derer, die sich neu mit HIV anstecken männliche Heterosexuelle sind...
Aber gut, das soll nun nicht mein Thema sein... 

In Deutschland hat auf jeden Fall jeder die Freiheit zu glauben oder nicht zu glauben, was er will und das ist auch gut so - eine Zusatzsteuer für die Konfessionslosen darf es nicht geben, damit die katholische Kirche ihre Probleme auf die Reihe bekommt... 
Davon abgesehen, wäre die Durchsetzung dieser Forderung auch einfach nicht rechtens (wer will, darf sich dazu mal Art. 140 GG ansehen oder bei Wikipedia schauen)...

Gruselig, dass Politiker Zeit haben, sich so einen Schwachsinn auszudenken und ich bin einfach nur froh, dass ich mit dem Verein nichts zu tun habe. 

Kommentare:

  1. Oh oh oh, was ist denn nur los? Unfassbar. Ich habe das ja einfach überhaupt nicht mitbekommen, aber man glaubt es kaum...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mich hat das mit den Grünen schon echt schockiert, aber als ich heute das von den katholischen Ärzten gelesen habe... nee nee... das kann man doch nicht ernst meinen oder?!

      Löschen