Mittwoch, 16. Mai 2012

man kann nicht bei Allem Glück haben...

Nun habe ich gerade sowas tolles gewonnen und freue mich wirklich sehr, aber dafür habe ich gerade mit anderen Sachen irgendwie so gar kein Glück...

Mein momentanes Problem scheint Bestellungen im Internet zu betreffen... Irgendwie scheine ich da momentan kein gutes Händchen für zu haben und das nervt mich wirklich sehr... Ich bin ja irgendwie nicht so für "Real-Life-Shopping" für so Sachen, für die ich keine Beratung brauche, aber vielleicht sollte ich auch anfangen sowas in Geschäften zu kaufen...

Mein erstes Problem ist bei einer Bestellung eines Wandtattoos bei eBay aufgetreten: in der Beschreibung stand geschrieben, dass man es individualisieren könne - es sollte ein Schriftzug sein - aber leider leider haben sie dann einen Buchstaben vergessen... Die senden es mir nun neu, es tut ihnen leid... Ich hoffe, es ist rechtzeitig vor Henrys Geburtstag da, aber nun gut, war ein Versehen... trotzdem irgendwie dumm gelaufen...

Mein zweites Problem habe ich mit heine.de - ich habe nun 3mal dort bestellt und 3mal ist es wirklich komplett in die Hose gegangen... ich bin wirklich soooooooooo sauer deswegen, dass ich das nun einfach mit euch teilen muss, denn wenn mir das schon dreimal passiert, dann passiert das bestimmt auch anderen Leuten und das gefällt mir wirklich gar nicht... ich finde, der Shop macht wirklich einen seriösen Eindruck und ich schaue mir auch sehr gerne deren Kataloge an, aber jetzt möchte ich am liebsten nie wieder einen bekommen... Die drei Bestellungen liefen nämlich wie folgt ab:
  1. ich habe lauter Klamotten bestellt... 1 Teil davon war ein Kleid... es wurden mir auch lauter Klamotten geliefert - das Kleid war nicht dabei, dafür aber ein seltsames Oberteil (hummerfarbend, bäh!)... nach einem Anruf bei der Hotline habe ich mich auf das Kleid gefreut, denn ich habe mitgeteilt, dass es eine Falschlieferung gab und mir wurde zugesichert, dass mir das Kleid gesendet würde... letztendlich passte es nicht und ich habe auch das zurück geschickt - trotzdem wurden mir beide Kleider in Rechnung gestellt...
    Erst nach vielen Emails, als ich geschrieben habe, dass die mal ihren Bestand überprüfen sollten und dann merken würden, dass das Kleid da ist, kam nichts mehr...
  2. zu meinem letzten Geburtstag (der ist im August gewesen) sollte ich ein Regal für meinen Fernseher bekommen (dieses hier, in schwarz) - ich wollte gerne ein Wandelement, damit der Fernseher und die ganzen Kabel aus dem Weg sind und Henry nicht vielleicht doch mal ran kommt... meine Mama hat das Ding 4 Wochen vor meinem Geburtstag bestellt, weil aber die Lieferzeit dann schon 6 Wochen war, konnte es nicht pünktlich kommen... es kam aber leider gar nicht mehr im August, die Lieferzeit wurde korrigiert... Dann sollte es am 14.1o. geliefert werden, doch auch dann kam es hier nicht an... ich musste dann tatsächlich noch bis Ende November warten und das dreiste dann? Der Lieferschein war vordatiert, ich musste mir vom Fahrer quittieren lassen, dass es erst dann geliefert wurde, denn sonst wäre die Frist das Stück Retoure zu senden schon abgelaufen... Und es musste auf jeden Fall zurück geschickt werden, denn es wurde in weiß, statt in schwarz geliefert... da war ich auch echt bedient und hab mir erstmal Zeit gelassen mit bestellen bei Heine...

    aber dann kam nun noch
  3. ich hab doch mal wieder bestellt, denn ich brauchte unbedingt eine Hose... ich habe 4 Hosen bestellt, alles ein Modell, 2 Farben,  3 unterschiedliche Größen... leider fielen die Farben unterschiedlich aus, selbst, als die Größe identisch war und leider passte keine der Hosen (insgesamt passte in der Bestellung sowieso einfach mal gar nichts...), also wurde alles gleich wieder eingepackt und zurück geschickt... und was sagt man mir nun? ich soll eine Hose bezahlen, weil ich sie nicht zurück geschickt habe?!
    Mittlerweile wurde die Hose allerdings gefunden und sie haben sich gleich gemeldet, trotzdem frage ich mich, warum mich das solche Nerven kosten muss, wenn die Hose doch im selben Paket war, wohin war sie denn bloß heimlich verschwunden?!
Vielen Dank, Heine... ich möchte bitte nie wieder einen Katalog von Ihnen, denn nach 3mal reicht es mir wirklich...

sooooooooooo und weil das scheinbar noch nicht genug ist, plage ich mich auch gerade noch mit meiner ersten Bestellung von Stoffe.de herum... die Bestellung ist nun schon über 3 Wochen her (für gar nicht mal so wenig Geld...) und leider ist noch immer nichts bei mir angekommen, dabei brauche ich den Stoff wirklich dringend, um meine Sachen mal endlich fertig zu bekommen...
am 3. wurde mir gesagt, ein Teil sei nicht lieferbar und ich sollte antworten, falls ich die Bestellung ändern wollte - weil ich den Stoff schnell haben wollte, habe ich mich dazu entschlossen auf den einen zu verzichten... das wurde jedoch leider ignoriert, stattdessen habe ich eine Woche später genau die selbe generierte Email bekommen, nur mit der Abweichung, dass man sich eine Woche später mit einem neuen StatusUpdate melden würde... Ich habe also auch wieder zurück geschrieben, dass ich die Bestellung gerne komplett zurücknehmen würde, wenn der Stoff bis zum 15. nicht da ist, weil ich den Großteil davon dann einfach gar nicht mehr brauche... daraufhin habe ich dann sogar eine selbstgeschriebene Email bekommen in der drin stand, dass sie meine Bestellung geändert haben, weil nicht alles lieferbar ist und sie wollen, dass der Stoff bald bei mir ankommt und ich dafür die nächste Bestellung versandkostenfrei bestellen könne (mit Gutschein)... Dazu gabs dann ein weiteres Update: mittlerweile waren 3 Stoffe nicht mehr lieferbar (schön aber, dass auf deren Internetpräsenz der Stoff noch als lieferbar angezeigt wird!) und ich warte noch immer, es gab auch noch immer keine Versandbestätigung.
Nun habe ich mich auf Facebook beschwert (hier findet ihr die) und die Kommentare auf der Pinnwand haben mir ein bisschen Angst gemacht...
Aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaber, beschweren hilft scheinbar während ich hier nun alles aufgeschrieben habe, hat gerade die Post geklingelt und mir mein Paket gebracht (schade nur, dass nicht alles drin ist, aber immerhin kann ich ein bisschen weiter machen...)

Bis dato musste ich  mich nämlich mit den Stoffen begnügen, die ich so da hatte, aber dafür sind ein paar Spieluhren dabei herausgekommen... 
 ich finds lustig, wie unterschiedlich sie alle geworden sind, trotz des selben Musters... aber ich mag sie alle sehr und hoffe, dass sich die kleinen Besitzer mit ihnen viel Freude haben werden...

Ich bin nun auch wieder erfreut und werde gleich mal anfangen ein paar Sachen fertig zu stellen... 

Kommentare:

  1. Huhu,
    ich verstehe dich total! Mir geht es IMMER so bei Online Bestellungen! Aber irgendwie muss ich dann doch wieder was bestellen, manche Dinge gibts Offline garnicht..
    Deine Spieluhren sind zuckersüß geworden! :)
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke, danke... :)

      ja, das ist auch echt das Problem, ich wohne hier in einem Ort mit nicht mal 3000 Leuten - hier gibt es die meisten Sachen auch einfach gar nicht...

      aber normalerweise häuft sich mein Ärger darüber nicht so sehr...

      Löschen